Nav Ansichtssuche

Navigation

Aktuelles

 

www.explo.ch

EXPLO 17 

Wir empfehlen herzlich den Besuch der Explo-Konferenz in der Messe Luzern am Jahresende.

4 Tage mit inspirierenden Messages / Praxisnahe Seminare / Worship mit der Explo Band und Gästen / Interviews mit Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland / Missionsausstellung / Konzerte / Bewegende Zeugnisse / Spirituelle Oasen / Explo Shop


Vitamine für gesunde Beziehungen – 23.9.17

Allgemein 8 

René Meier moderierte während 11 Jahren die Sendung "Fenster zum Sonntag" des ERF. Teilzeitlich ist er als Pfarrer tätig und hält im Rahmen seiner Firma redens-art Seminare und Referate und schult und berät Unternehmen, soziale Insitutionen und Kirchen in Kommunikation und sozialer Kompetenz. Im Zentrum des Vortrags in Gossau (SG) stand das "EIGER-Modell für Kommunikation". Es zeigt die fünf zentralen Stationen der Kommunikation - besonders in anspruchsvollen Gesprächen. 

Der Morgen mit René Meier war Spitze! Ueber 100 Gäste (Frauen und Männer) hörten gebannt zu, als der Referent authentisch, erfrischend und humorvoll mit vielen Beispielen aus seinem Leben und Glauben sprach.

Was er über schwierige Gespräche sagte, war sehr bereichernd, in die Tiefe gehend und praktisch. 

 


Entdeckung der Gelassenheit – 6.5.17

Frauentag-Tassen-Gelassenheit 

Volles Haus, 140 Frauen, geniale Referentin, begeisterte Zuhörerinnen in Altstätten! Lebensnah, humorvoll und aufgebaut aus vielen Erfahrungen, ging Verena Birchler der Frage nach, wie Gelassenheit gelingen kann. In einer Welt der Reizüberflutung ist Gelassenheit ein grosses Kunststück. Es erfordert Abgrenzung, Zeiten der Ruhe, des Innehaltens und des Unterscheidens von Wichtigem und Unwichtigem. Am Leben von Jesus veranschaulichte sie, wie Zeitinseln im Alltag eingebaut werden können.


Einfühlsame Kommunikation in der Familie – 9.6.17

Apero-Quelle 

Der Abendapéro in FL-Ruggell, zu dem auch Männer eingeladen waren, kam gut an. Roger Schmidlin verstand es, das Publikum sehr persönlich abzuholen und schaffte in kürzester Zeit eine vertraute Atmosphäre. Mit gekonnten Fragen, bezog er das Publikum mit ein. Er betonte den Unterschied zwischen Liebe gegen Leistung und bedingungsloser Liebe. Diese bedingungslose „Agape-Liebe“ ist die Liebe, die Gott uns anbietet. Beim Dessert spürte man, dass die Gäste beim Thema blieben und miteinander darüber sprachen.


Kraftort – auf die Quelle kommt es an – 9.6.17

Kommunikation 

Der Abendapéro in FL-Ruggell, zu dem auch Männer eingeladen waren, kam gut an. Roger Schmidlin verstand es, das Publikum sehr persönlich abzuholen und schaffte in kürzester Zeit eine vertraute Atmosphäre. Mit gekonnten Fragen, bezog er das Publikum mit ein. Er betonte den Unterschied zwischen Liebe gegen Leistung und bedingungsloser Liebe. Diese bedingungslose „Agape-Liebe“ ist die Liebe, die Gott uns anbietet. Beim Dessert spürte man, dass die Gäste beim Thema blieben und miteinander darüber sprachen.


Blühe da, wo du gepflanzt bist – 18.3.2017 

 TeamSargansHP Dora Aebi, Theologin, Unternehmensberaterin und Geschäftsleiterin einer Baumschule integrierte interessante biblische Beispiele, Aspekte und treffende Zitate in ihren Vortrag: „Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist“ / „Jeder Abschwung ist der Umschwung zum Aufschwung“. Das Frühstücks-Treffen Sarganserland wurde vor 20 Jahren von Maja Guidon gepflanzt und feierte mit 120 Frauen das Jubiläum. 

Vergebung – der Weg zu innerer Heilung – 18.3.2017

IMG 0715-Bericht-Vergebung 600px  Als Claudia Christen-Schneider ihren Vortrag beendet hatte, war es ganz still im Saal. Ueber 100 Frauen hatten sich für das Thema in Gossau/SG interessiert. Es hat alle berührt, wie sie über das Thema sprach. Da sie in der Opfer-Täter-Arbeit tätig ist und auch aus eigener Betroffenheit sprach, ging der Vortrag unter die Haut. Sie zeigte auf logische und klare Weise, was Vergebung ist und was nicht, was die Psychologie dazu sagt und anbietet und was Jesus Christus getan hat, damit echte Vergebung und Freiheit möglich ist.

Die Kunst, gute Entscheidungen zu treffen – 25.3.17

IMG-0049-Entscheidungen 600px  Das Publikum in Schaffhausen war bunt gemischt: Mütter mit Töchtern, Ehepaare, Freundinnen und recht viele Männer. Der Referent René Meier, wurde bekannt als Moderator der Sendung „Fenster zum Sonntag“. Er empfahl, um zu guten Entscheidungen zu kommen, folgende Fragen: - „Was passt zu mir? – Was sind meine Werte? – Wie fühle ich mich dabei? – Was spricht dafür, was dagegen? – Was sagen Freunde? – Wo sind offene Türen?“ Zusammen mit den persönlichen Erfahrungen kam der Vortrag sehr lebendig und authentisch herüber.